Gemüse

Gemüse als sinnvoller Bestandteil der artgerechten Rohfütterung

Wenn Sie Ihren Hund barfen, sollte der Inhalt seiner Mahlzeiten der Ernährung in freier Wildbahn möglichst nahe kommen. Erlegt der Wildhund oder Wolf ein Beutetier, wird es nahezu komplett vertilgt. Dies bedeutet, dass bei der natürlichen Nahrungsaufnahme auch der vorverdaute Mageninhalt der Beute gefressen wird. Da es sich bei den erlegten Tieren zumeist um Pflanzenfresser handelt, befinden sich in den Mägen vorwiegend Obst, Gemüse und Kräuter. Diese dienen als wertvolle Lieferanten für Mineralstoffe und Vitamine.

weiterlesen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8